St. Bonifatiuskloster Hünfeld. Bibliothek

Entität, LCA_000005115
Address: Klosterstr. 5, Hünfeld (Deutschland)
Address: Drosselweg 3, Mainz (Deutschland (alt))
Gründung: 1895 in Hünfeld
Identifikation Person/Körperschaft: ja
NS-verfolgt: ja
Eigentümer: ja
GND: http://d-nb.info/gnd/1065223951
Notiz:

Das Kloster Hünfeld wurde 1941 im sogenannten "Klostersturm" aufgelöst und die Mönche vertrieben. Die über 30.000 Bände umfassende Bibliothek wurde nach Berlin ins Reichssicherheitshauptamt gebracht und sollte für den Aufbau der "Gegnerbibliothek" verwendet werden. Nach Kriegsende wurde ein Teil der Bibliothek geborgen und nach Huenfeld zurückgegeben.


Verwandte Personen/Körperschaften
Goblet, [?] ()
Wiese, [?] ()
Kloster Valkenburg ()
St. Gerlach ()
Lang, Richard (mögliche Verbindung)
Koch, Wilhelm ()
Hentzel[?], [?] ()
Bergungsstelle 161, Bücherbestände im Margarinebunker Hohenzollerndamm ()
Grünewald, Richard ()
Blume, H. ()
Arendt, F. J. ()
Bergungsstelle 209, Herrenlose Bestände aus der Emser Straße (RSHA-Depot) ()
Hauptamt Weltanschauliche Information ()
Schrader, Ho.[?] ()
Malkmus[?], Friedrich ()
Pauly, [?] ()
Wird geladen...